DAISYADORE

Mittwoch, 21. Dezember 2016

SMILIKE - Schienentherapie mit Invisalign



Lächeln einfach so. Das war für mich lange Zeit undenkbar. Schon im Kindergarten wollte ich auf keinem Bild lachen. Ich hielt lieber meinen Mund geschlossen. Immer wieder hörte ich den Fotografen sagen "ein bisschen lachen, schau doch nicht so ernst!" Wenn ich mir die Bilder heute anschaue, sehe ich darauf ein sehr ernsten, etwas trauriges Mädchen sitzen.

Der Grund dafür waren meine Zähne. Mit ungefähr zwei Jahren fiel ich nämlich auf meinen Mund und mir brachen viele Zähne ab. Gemacht wurde nichts, es waren ja "nur" die Milchzähne. Als ich dann endlich meine bleibenden Zähne bekam, freute ich mich natürlich sehr. Leider standen sie sehr schief, deshalb lachte ich auch weiterhin sehr ungern und zog es vor meine Zähne nicht zu zeigen. Es folgte die Behandlung bei einem Kieferorthopäden, unzählige Zahnspangen und natürlich auch eine feste Spange mit der ich anfangs sehr unglücklich war. Als mir diese dann endlich entfernt wurde, könnt ihr euch gar nicht vorstellen, wie froh ich war. Endlich gerade, schöne Zähne. Ab diesem Zeitpunkt lachte ich viel öfter und auch lieber. Mit 23 bekam ich dann meine Weisheitszähne, dadurch verschoben sich meine Zähne erneut. Dieses mal kam eine feste Zahnspange für mich nicht mehr in Frage. Ich lies mich beraten und wurde auf eine Schienentherapie mit Invisalign aufmerksam. Die Vorteile an diesen Schienen sind, dass sie wie eine feste Zahnspange wirken, man sie aber kaum sieht. Man trägt sie 24 Stunden und nimmt sie nur zum essen oder Zähneputzen raus.

Schienentherapie mit Invisalign 


Wie läuft eine solche Behandlung ab?

Nach einer kostenlosen Beratung in einer kieferorthopädischen Praxis, kommt der ClinCheck hier wird mithilfe einer 3-D-Software das Endergebnis der Zahnbehandlung simuliert, damit man schon zu Anfang sieht, in wieweit sich die Zähne verschieben können. Danach bekommt man auch schon sein erste durchsichtige Schiene. Diese werden ungefähr alle zwei Wochen durch neue Schienen ersetzt. Besonders wichtig sind die regelmäßigen Kontrollen durch den behandelten Kieferorthopäden. Zusätzlich gibt es eine App, die erfassen kann, wie die Behandlung verläuft. Für mich waren die durchsichtigen Schienen, die perfekt Lösung.


Wo kann ich mich behandeln lassen?

SMILIKE ist eine kieferorthopädische Praxis, die die Behandlung mit durchsichtigen Schienen anbietet. Die Praxen findet man in Berlin und bald auch Hamburg. Sie liegen zentral in der Stadt. Die Praxen selbst sind sehr modern, offen und freundlich. Dort könnt ihr euren ersten, kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren. Für mehr Informationen besucht gerne die Webseite von SMILIKE.



Wer immer noch nicht gerne lacht oder mit seinen Zähnen unzufrieden ist, kann ich diese Therapie wirklich empfehlen. Es ist so einfach sich in seiner Haut wieder wohl zu fühlen



Montag, 19. Dezember 2016

How to style: Puma Fierce Quilted


Wenn nicht durch Rihanna, dann kennt ihr sie sicherlich durch Kylie Jenner - die beiden sind nämlich die Werbegesichter der neuen Puma Fierce Quilted. Die ungewöhnlichen Fitnessschuhe sind momentan DER Trend in Amerika und auch auf deutschen Instagram Account sehe ich diese Schuhe immer öfter. 

Als mir Foot Locker die Puma Fierce zur Verfügung gestellt hat, habe ich mich total gefreut. Wie ihr ja, wisst mache ich gern Sport und mag es auch mich sportlich zu kleiden. Deshalb habe ich mich sofort in die Puma Fierce verliebt. Durch ihr ungewöhnliches Design musste ich erst kurz überlegen zu welchem Outfit ich sie kombiniere. Vorab muss ich euch sagen, zum Sport sind sie super. Mit schwarzen Sporttights und einem einfaches Top, wirken sie richtig cool.

 
Trotzdem wollte auch ich die Schuhe wie Kylie, Rihanna oder Pamela im Alltag tragen. Deshalb habe ich sie zu einem eher schlichten Outfit kombiniert.  Wie ihr seht trage ich Leggings in Lederoptik, einem sportlichen Shirt von Adidas, eine Lederjacke und einen farblich passenden Schal. Obwohl es sich eigentlich um einen Fitnessschuh handelt, finde ich, dass er auch ein Alltagsoutfit cool und lässig wirken lässt. Außerdem ist der Schuhe extrem bequem, deshalb kann ich ihn euch nur empfehlen. Ich trage ihn seit dem Shooting fast täglich. 



Shop the Look
(turn off Adblocker to view Content)







Sonntag, 18. Dezember 2016

Was tun gegen die winterliche Müdigkeit?

Der letzte Urlaub liegt nun schon eine ganze Weile zurück und der Arbeitsalltag hat uns wieder fest im Griff. Wir gehen morgens aus dem Haus, wenn es dämmert und kommen Heim, wenn es schon dunkel ist. Das kalte, ungemütliche Wetter tut sein übriges. Wir fühlen uns schlapp, haben keine Lust aufzustehen und irgendwie fällt uns alles schwerer als im Sommer. Erkennt ihr euch darin wieder? Mir ging es bisher jeden Winter so, deshalb plane ich nun gezielt einen Entspannungstag in der Woche ein. Meistens nehme ich dazu den Sonntag und mache nur das, was ich möchte und was mir gut tut.

Bademantel von Jockey

An diesem Tag verbringe ich die meiste Zeit im Badezimmer, denn mein Tag beginnt mit einen ausgiebigen Bad. Dabei lese ich oder höre einfach nur Musik. Nach dem Bad kuschle ich mich am liebsten in meinen Bademantel ein. Wichtig für einen solchen Tag ist für mich auch die richtige Pflege. Vor kurzem bin ich auf das Pflegeset von der Marke Gegengift gestoßen. Das Konzept des Unternehmens hat mich sofort überzeugt. Sie beschreiben ihre Produkte als Detox für die Haut. Das Set enthalt ein Waschgel, eine Reinigungsmilch, eine Gesichtscreme, Kapseln und Tee. Jedes Produkt enthält verschiedene Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe. So wird die Haut von Außen und Innen gereinigt und fühlt sich wunderbar zart an.






Nachdem ich mein Gesicht gereinigt habe, geht es für mich mit einer warmen Tasse Tee und einer Gesichtsmaske ins Bett. Dort schaue ich dann Filme, Videos oder Podcast.Hier  habe ich euch auch meine Lieblingsbücher, -videos und -podcast verlinkt.

Bücher: The Happiness ProjectDas Gesetz der Gewinner
Youtube-Video: How great Leaders inspire action - Simon Sinek
Podcast: Lewis Howes, Lauraseilercoaching, Matthewmockridge

Einen letzen Tipp, den ich euch gegen die winterliche Müdigkeit und Verstimmung geben kann, ist eine Lichtdusche. Wenn ich wieder mal den ganzen Tag am PC arbeite und merke wie ich immer müder werde, schalte ich die Lichtdusche sehr gerne ein. Durch das Licht fühle ich mich gleich fit und nicht mehr so müde. Durch das Beleuchtungsbad wird der Mangel an natürlichem Tageslicht behoben. An diesem Mangel leidet im Winter leider so gut wie jeder. Falls ihr euch für eine Lichtdusche interessiert könnt ihr euch bei Klarstein informieren und euch verschiedene Modelle anschauen.





Ich hoffe euch konnten meine Tipps helfen und vielleicht übernehmt ihr meine Idee von einem Tag nur für EUCH :)

Sonntag, 6. November 2016

Die neuen Herbst- / Wintertrends 2016

Es wird langsam immer kälter, die Tage werden kürzer und die Nächte länge. So langsam wird es auch bei uns winterlich. Höchste Zeit also die neuste Herbst- / Wintermode zu shoppen. Ich habe euch heute die neusten Modetrends für den Winter zusammengestellt. Alle Teile, die ich euch ausgesucht habe, sind wirklich günstig und sehen trotzdem gut aus. Eine Body für 9 Euro? Ein Kleid für 11 Euro? Oder doch Stiefel für 40 Euro? Ich bin mir sicher, es ist für jeden etwas dabei. Unter den Bildern sind, die Kleidungsstücke verlinkt und bringen ich euch gleich zum Shop, in dem ihr die Stücke kaufen könnt. Viel Spaß! :)


Outfit I




Outfit II




Outfit III



Herbstliche Kleider


Sonntag, 23. Oktober 2016

Personal:Wochenrückblick Oktober II


Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.


Heute habe ich einen kürzeren Wochenrückblick für euch, da bei mir ausnahmsweise mal weniger los war. Ich war weniger unterwegs als die letzten Wochen. Ein Grund dafür war, dass nun eine kleine Katze bei uns eingezogen ist. Um die habe ich mich die ganze Woche gekümmert.

Es ist wirklich angenehm eine wenig Abstand von dem von dem ganzen Drama zu haben. Ich habe diese Woche weder Amelie noch Ben gesehen - zum Glück. In diesem Zug würde ich aber noch gern auf einen Kommentar von letzter Woche eingehen. Mir wurde geschrieben, ich solle mich nicht so anstellen. Da das mit Ben keine richtig Beziehung war, weil sie nicht lange gedauert hat.

Ich finde es ganz schlimm, dass sich jemand anmaßt zu bestimmen was eine Beziehung ist und was nicht, wann man über eine gescheiterte Beziehung traurig sein darf und wann nicht. Ich bin der Meinung, dass kann niemand Außenstehendes beurteilen. Keiner weiß wie die Zeit mit Ben war, wieviel Zeit wir verbracht haben und wie sehr ich ihn mochte. Auch wenn wir uns nur drei Monate getroffen haben, war es wirklich die schönste Zeit für mich. Bei ihm habe ich mich so wohl gefühlt, wie noch bei keinem Anderen. Ich hätte gerne jede Minute mit diesem Mann verbracht und das am besten für immer. Aber er wollte das nicht und ich muss sagen, ich vermisse ihn immer noch sehr. Und das obwohl das einige nicht verstehen.

Outfit: Rock und Blazer


Ich liebe Blazer, ob lang oder kurz, auffällig oder schlicht- ich mag sie in allen Farben. Ein Blazer gibt jedem Outfit etwas elegantes, etwas schickes und auch irgendwie etwas professionelles. Kein Wunder tragen wir Blazer für Vorstellungsgespräche, Referat oder zum Meeting.

Anderseits können Blazer aber auch sehr streng wirken. Deshalb trage ich dieses It-Piece gern zu sehr weiblichen Outfits. Zu hellen Blusen, Kleidern oder wie bei diesem Outfit zu einem Rock.Ich war schon lange auf der Suche nach einem Rock in der trendigen A-Form. Dazu eine schlichte weiße Bluse und einen Long-Blazer in dunkelblau, der damit perfekt die Farben des Rockes aufgreift.
Mithilfe von Sieh an! habe ich tolle Blazer entdeckt. Ich habe sie euch zum nachshoppen verlinkt.


Shop the Look



Blazer 1 | Blazer 2 | Blazer 2







Sonntag, 16. Oktober 2016

Personal: Wochenrückblick - Oktober 2

Wochenrüblick: Kann Freundschaft funktionieren, wenn die beste Freundin mit deinem Exfreund zusammen ist?



Wenn ihr meinen letzten Wochenrückblick gelesen habt, wisst ihr auch, dass meine beste Freundin nun was mit meinem Exfreud am Laufen hat. Erst nur auf einer Party, aber als ich mich diese Woche mit ihr getroffen habe, wurde mir klar, dass da noch viel mehr ist. Aber von Anfang...


"Desi, ob wir befreundet bleiben, liegt jetzt ganz an dir."


Nach der Party am Samstag, als ich Amelie zum ersten Mal mit Ben zusammen gesehen habe, wollte ich sie zur Rede stellen. Doch jeder Versuch war ohne Erfolg. Weder auf besagter Party redete sie mit mir, noch antwortete sie auf meine Nachrichten. Auch meine Freundinnen versuchten sie zu erreichen, doch sie ignorierte uns alle. Am Dienstag kam dann plötzlich eine Nachricht von ihr. Sie wollte mich zum Lunch treffen. Obwohl ich es nicht in Ordnung finde, was sie gemacht hat, willigte ich doch ein.

Einen Tag später trafen wir uns dann. Natürlich wollte ich sofort wissen, was das mit Ben sollte. Sie erklärte mir, dass sie sich richtig gut verstehen und die Zeit mit ihm immer sehr schön ist. Das kam mir komisch vor. Hatten sie sich auch schon vor der Party alleine getroffen? Die Antwort ist ja! Sie daten sich schon seit unserem Urlaub in Italien. In ihren Schwärmereien über Ben gab sie mir auch ganz klar zu verstehen, dass ich nie die Richtige für ihn war.  Ich würde ihn einfach nicht so verstehen wie sie. Natürlich wollte ich wissen, ob sie denn zusammen seien. Dazu meinte sie nur: "Noch nicht offiziell, aber ich kann es mir vorstellen, dass wir es bald sind." Wow. Das war ein Schlag ins Gesicht. Mein nächster Gedanken war natürlich gleich unsere Freundschaft. Wie sollten wir befreundet bleiben, wenn sie mit meinem Ex zusammen ist, der mich so verletzt hat. Dazu meinte sie nur, für sie sei es kein Problem mit ihm zusammen zu sein und trotzdem mit mir befreundet zu bleiben, ich müsste nur akzeptieren, dass sie jetzt ein Paar sind. " Desi, ob wir befreundet bleiben, liegt jetzt ganz an dir."


Outfit vom Lunch




Am Abend traf ich mich mit meinen übrigen Freundinnen und sie waren Fassungslos wie Dreist Amelie ist. Wochenlang war sie mit mir in Italien und tröstete mich und das erste was ihr nach dem Urlaub in den Sinn kam, war mein Exfreund zu treffen? Unter uns Mädels galt schon immer die Regel, ichts mit dem Ex einer Freundin anzufangen. Vor allem wenn noch Gefühle für den Exfreund da sind.

Als wir dann Freitags wieder in einem Club waren, sahen wir sie - Ben und Amelie. Am liebsten hätte ich mich umgedreht und wäre heim gegangen. Doch wir blieben und versuchten ihnen aus dem Weg zu gehen. Meine Freundinnen, die ja eigentlich auch mit Amelie befreundet sind, würdigten sie keines Blickes. Da tat sie mir fast schon leid, aber anderseits zieht sie Ben unserer Freundschaft vor. Und so leid es mir tut, ich weiß, er wird sie genauso wie mich verletzten ...