DAISYADORE
Posts mit dem Label abnehmen pralinen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label abnehmen pralinen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 13. Februar 2016

Valentinstag | Low Carb Pralinen Rezepte

Valentinstag-Der Tag der Liebenden. Ich verbinde mit Valentinstag Geschenke, Blumen und Pralinen, Das letztere war für mich immer ein Problem, wenn es mir geschenkt wurde. Denn so "kurz" nach Silvester war ich immer noch auf Diät. Seid ihr auch gerade dabei abzunehmen? Da zeigt eurem Liebsten doch mal diese Rezepte. Sie sind wirklich einfach, man braucht nicht viele Zutaten und backen muss man auch nicht. Ich habe hier vier verschiedene Rezepte für Low Carb Pralinen und wenn ihr momentan allein seid, dann macht es wie ich und beschenkt euch mit diesen Pralinen selbst.





_________________________________________________________________________________
Low Carb Rum Pralinen


Ihr braucht:

50g Butter oder Magerquark (wenn ihr am Fett sparen wollt)
1 1/2 El Backkakao
ein kl. Fläschchen Rumaroma
Stevia nach Geschmack
zuckerfreie Schokolade


Und so geht’s:
Alle Zutaten bis auf die Schokolade miteinander mischen und für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Nun aus der Masse kleine Kugeln formen. Die Schokolade schmelzen und die Kugeln darin wälzen.


________________________________________________________________________________
Mandel Pralinen
________________________________________________________________________________

Ihr braucht:

100g Butter oder Magerquark (wenn ihr am Fett sparen wollt)
1 1/2 El Backkakao
200g gemahlene Mandeln
Stevia nach Geschmack
etwas gemahlene Mandeln


Und so geht’s:
Alle Zutaten bis auf die Schokolade miteinander mischen und für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Nun aus der Masse kleine Kugeln formen und sie in den Mandeln wälzen.


________________________________________________________________________________
Kokos Pralinen
________________________________________________________________________________

Ihr braucht:
205g Magerquark
50g geriebene Mandeln ( Ich habe etwas zu viel Mandeln benutzt, deswegen sind sie bei mir nicht so schön weiß)
20g Kokosraspeln
Kokosraspeln zum wälzen
25g Eiweißpulver


Und so geht’s:
Quark, Mandeln, Kokosraspeln und Eiweißpulver vermischen. Aud der Masse Kugeln formen und diese in den übrigen Kokosraspel wälzen.


________________________________________________________________________________
Schokoladen Pralinen
________________________________________________________________________________


Ihr braucht:
Zuckerfreie Schokolade


Und so geht’s:

Schokolade schmelzen und in Herzförmchen gießen. Ihr könnt in die Schokolade auch vorher noch gemahlene Haselnüsse machen. Nun einfach abkühlen lassen.