DAISYADORE
Posts mit dem Label Cheatday werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Cheatday werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 12. Januar 2016

Wie geht es weiter nach dem Cheatday?

Cheatday das bedeutet bei den meisten essen bis nichts mehr geht und leider ist es auch so bei mir. Man isst einfach alles auf das man seit Wochen verzichtet. Dagegen ist nichts einzuwenden bei meiner Diät. Was man nicht bestreiten kann ist, dass es eine riesen Fresserei ist. Und das scheint nicht nur bei mir so zu sein. Überall sieht man Bilder und Videos wie Leute innerhalb von einem Tag Unmengen an ungesunden Dinge zu sich nehmen und wie dick am Ende doch der Bauch ist. Ich glaub diese Post kennen wir alle schon zu genüge.
Über was aber oft nicht geredet wird ist, wie es nach so einem Cheatday weitergeht.
Ich bin ehrlich, man fühlt sich schlecht, schwer, der Bauch tut weh und man möchte am liebsten alles rausschneiden. Man kann nicht schlafen, morgens nicht wirklich aufstehen, man ist schlapp und einfach nur müde. Deshalb zeige ich euch mein Rezept für den Tag nach dem Cheatday.


Das braucht ihr:
Grünertee oder Brennnesseltee
Ingwer
Zitronen

So geht's:
Gleich nach dem Aufstehen brühe ich mir einen Grünentee mit Brennnessel auf. Außerdem schneide ich mir einige scheiben Ingwer rein. Wenn der Tee etwas abgekühlt ist kommt noch der Saft von zwei Zitronen rein, Davon trinke ich am Morgen einen Liter und ich sag euch, das ist was mir hilft. Es ist frisch und regt den Stoffwechsel an. Man fühlt sich wirklich sofort besser.