DAISYADORE

Sonntag, 9. Oktober 2016

Beauty: Meine 5 Tipps für eine reine und straffe Haut

5 Tipps für eine reine und straffe Haut


Schöne, marklose Haut haben leider die wenigsten Frauen von Natur aus. Deshalb bin ich immer auf der Suche nach Produkten für eine reine und straffe Haut. Heute stelle ich euch meine besten Tipps und Produkte für eine gesunde, junge Haut vor.


1. Achtet auf UV-Schutz bei eurer Tagescreme
Nicht nur im Sommerurlaub, sondern auch die alltägliche Sonnendosis, kann die Haut schädigen. Die UV-Strahlen können zum einen das Risiko an Hautkrebs zu erkranken erhöhen, zum anderen fördern sie auch die frühzeitige Hautalterung und Faltenbildung. Deshalb schaut immer, dass eure Tagespflege einen Lichtschutzfaktor hat (Meine hat den Lichtschutzfaktor 30).

2. Vergiss niemals deine Haut zu reinigen

Sich abends gründlich abzuschminken und die Haut zu reinigen ist sehr wichtig, wenn man eine gesunde und schöne Haut möchte. Bei der Reinigung setzte ich nur auf natürliche Produkte. Mein Make-up entferne ich deshalb nur mit einem Bio Kokosöl. Danach reinige ich meine Haut mit einer natürlichen Reinigungslotion.



3. Gesunde Ernährung

Auch durch die Ernährung können wir den Alterungsprozess aufhalten. Aufgrund von freien Radikalen, denen wir durch Umweltverschmutzung, Stress und weiteren Faktoren ausgesetzt sind, kann unsere Haut geschädigt werden. Den Alterungsprozess kann man mit der Ernährung entgegen wirken. Dafür ist es besonders wichtig viele Antioxidantien zu sich zu nehmen. Diese finden sich in Lebensmitteln, wie Gemüse, Salate, Kräuter, Früchte, Sprossen, Nüsse und naturbelassene Öle und Fette enthalten sind. (Hier findet ihr einige gesunde Rezepte).

4. Massiere dein Gesicht

Nachdem ich mich abends abgeschminkt habe, gönne ich meiner Haut eine zusätzliche Bürstenmassage. Diese regt die Durchblutung an und lässt meine Haut viel straffer wirken. 

5. Filabé Anti-Aging Gesichtstücher

Ich habe nun schon einige Male die Hautalterung angesprochen. Doch ab wann sollte man sich über Anti-Aging Gedanken machen? Die Hautalterung beginnt zwischen 20 und 30 Jahren, Mit 24 Jahren beginne ich mir nun schon einige Gedanken darüber zu machen. Auch wenn es vielleicht zu früh scheint, ist es ein weit verbreiteter Irrglaube, dass Anti-Aging nur etwas für ältere Menschen sei. Das Prinzip ist eigentlich ganz einfach. Wir möchten ja den ersten Falten vorbeugen und nicht erst damit beginnen, wenn sie da sind, oder?
Deshalb habe ich zum Schluss einen ganz besonderen Tipp für euch. Die FilabéAnti-Aging Gesichtstücher. Die Tücher wurden mir vor einige Zeit zum Testen zur Verfügung gestellt und ich war schon nach der ersten Anwendung begeistert. Die Haut wirkt sofort reiner und frischer. Das Beste an den Tüchern ist, dass sie kein Alkohol, keine Konservierungsstoffe, kein Parfum und keine Emulgatoren.






1 Kommentar:

  1. Hallo Desi,
    auf den Lichtschutzfaktor meiner Tagescreme habe ich noch gar nicht geachtet. Vielen Dank für den Hinweis. Wie häufig würdest du denn die Tücher benutzen am Tag?
    Ich bin auch 25 und habe bisher gegen die kleinen Falten Hyaluron Kapseln von https://www.zeinpharma.de/ probiert. Das schien auch ganz gut geklappt zu haben. Allerdings finde ich die Idee mit den Tüchern zur Vorbeugung besser. Hast du da vielleicht auch Erfahrungen?
    Viele Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen